Wasser für alle als Grundlage des Lebens, Active Aid in Africa
Logo Active Aid in Afrika

Projekt

Brunnen

Brunnenreparatur in Ngona
Alter Brunnen ist verstopft, Ngona 2011
Verrosteter, verfallener Brunnenaufsatz, Ngona 2011
Alte Rohre müssen raus, sind durch Steine blockiert, Ngona 2011
Wunschziel: Wasser für alle, Brunnenanlage in Blantyre

Projekt "Brunnenbau" - wichtiger Faktor für das Leben in Malawi

Active Aid in Africa saniert Brunnen in Malawi, um so eine stabilere Trinkwasserversorgung zu erreichen.

Afrika, Wald bringt Wasser und Leben
Wie sieht es aus mit der Wasserversorgung auf dem Lande in Malawi?
Haben die Menschen immer ausreichend Wasser?
Was ist, wenn einmal ein Brunnen kaputt geht?
Was und wer hilft dann?
Warum so starke Freude, wenn ein Brunnen wieder funktioniert?
So viele offene Fragen, die wir hier beantworten werden.


Unsere nächste große Aufgabe ist die Sanierung weiterer Brunnen in Tengani! Sehr viele Brunnen sind kaputt. Sie stammen noch aus Zeiten des Bügerkrieges im benachbarten Mosambik.

Wir haben im letzten Jahr insgesamt 21 Brunnen in Ngona/ Malawi saniert!

Das haben wir Dank Ihrer Mithilfe sowie über Mittel der sez geschafft!

Brunnensanierung mit Active Aid in Africa!

Näheres finden Sie unter Brunnensanierung

Die Wasserversorgung auf dem Lande in Malawi:

Auf dem Lande gibt es keinen Wasserhahn, man geht zu einem Brunnen mitten im Dorf, wo man sich auch noch in die lange Warteschlange einreihen darf. Denn hunderte Familien wollen dasselbe.
Malawi: Viele Familien sind jeweils auf einen Brunnen angewiesen.

Die Brunnen von Tengani, Malawi:

Die derzeitige Situation in Tengani, Malawi:

Derzeit sind insgesamt über 50 Brunnen in der Provinz Tengani im südlichen Malawi nicht mehr gebrauchsfähig. Die einfachen, für innerafrikanische Bedingungen gut geeigneten Brunnen, wurden vor über 30 Jahren gebaut. Der überwiegende Teil entstand zur Zeit des Bürgerkrieges bei den Nachbarn von Malawi, Mosambik. Zumeist sind die Teile am Brunnenkopf verrostet. Insgesamt sind über 30 Brunnen sanierungsbedürftig.

Ngona, Malawi, Active Aid in Africa, Alter Brunnenkopf Ngona, Malawi, Active Aid in Africa, Alter Brunnen-Aufschrift

Auch die Flut im Jahr 2015 hatte einige ältere Exemplare von Brunnen arg mitgenommen.

Jahrtausendflut in Malawi, Januar 2015 Jahrtausendflut in Malawi, Januar 2015 Jahrtausendflut in Malawi, Januar 2015

Zum Seitenanfang

ABER

 Was passiert, wenn der Brunnen kaputt ist? Dann geht wahrlich die große Rennerei los.
 Wohin gehen, um Wasser zu bekommen???

Wer am Shire-Fluss wohnt, bedient sich dort. Leider kommt es dabei immer wieder zu Angriffen durch Krokodile. Viele finden ihre Lösung bei den Kühen im ausgetrockneten Flussbett. Hm, schmutzig ist es, klar. Aber verdursten will man ja auch nicht.
Oder geht man eben zum Fluss, wenn man es dahin in wenigstens einer Stunde schafft.
Zum nächst gelegenen Brunnen könnte man ja auch, aber wie gesagt, das wollen so viele andere Leute ebenso...

Die Bedingungen für die Bevölkerung jetzt:

Die Frauen, welche für die Familien Wasser und Nahrung beschaffen, müssen immer weiter laufen, um noch Wasser aufzutreiben. In ungünstigen Lagen kann der Anweg mehrere Kilometer betragen.

Lukwa, Malawi, einziger funktionierender Brunnen weit und breit Waschen am Fluss trotz Krokodile

Das Leben auf dem Dorf aus unserer Sicht:

Wasser schleppen, manchmal mehrere Kilometer weit

Zum Teil starke Hitze, Backofengefühl, rasche Erschöpfung

Hitze total, 48,5 Grad im Schatten!, Ngona, Malawi
Totale Erschöpfung in der Mittagszeit, November 2013, fast 50 Grad. kaum Schatten, Wo ist der nächste Brunnen?

 Warum lässt man nicht einfach den Brunnen reparieren und holt geschwind den Handwerker?

Die gibt es schon.
Doch eine Brunnenreparatur ist sehr teuer. Selbst wenn viele Familien ihr Geld (das sie kaum haben) zusammenlegen, kann es lange dauern, bis 300 oder gar 500 Euro beisammen sind. Immerhin muss eine Person mit ca. 50 Euro ein ganzes Jahr lang auskommen. Deshalb ist es kein Wunder, wenn ein defekter Brunnen dann für viele Jahre ausfällt.

Brunnenreparatur kostet viel Geld
Malawi, Brunnen kaputt, woher Wasser bekommen?
Malawi: Wasser holen aus dem Fluss, wenn der Brunnen kaputt ist

Das ist dann nicht nur ein Brunnen, der ausfällt: Es greift tief ins Leben der Betroffenen ein. Leute, die nahe am Brunnen wohnten, brauchen plötzlich vielleicht eine Stunde mehr, um ihr Wasser zu bekommen.
Eine Stunde, die vielleicht Kinder davon abhält, in die Schule zu gehen; eine Stunde weniger für andere, wichtige Tätigkeiten, die plötzlich fehlt.

Der Durst ist groß
Tengani, Malawi: Kinder holen Wasser

Wenn dann auf einmal das "Wunder" passiert, und der Brunnen funktioniert das erste Mal seit langen Jahren wieder, für viele kleinere Kinder zum ersten Mal in ihrem bisherigen Leben überhaupt, dann herrscht einfach nur überschwängliche Freude.
Auf einmal ist das Wasser da, nicht 2 km entfernt, sondern direkt nebenan, nur wenige Schritte entfernt.
Schluss mit der langen Schlepperei von 40 l-Wasserkübeln auf dem Kopf über weite Strecken. Plötzlich hat man wieder Zeit für andere Dinge, mit denen man vielleicht sogar Geld verdienen kann, und die Kinder können wieder zur Schule.

Ist das nicht Grund genug zur Freude?
Schaut auf Youtube, was passiert, wenn ein Brunnen fertig ist, nach langer, langer Zeit des Wartens...
Freudenausbruch nach Brunnenfertigstellung in Mtole, Malawi, jetzt auf YouTube

Für unsereins im hoch entwickelten Germanien wäre es kaum vorstellbar, wie es wäre, wenn mal alle Wasserhähne in der näheren Umgebung für Jahre versiegen würden. Was würde sich bei uns jedem einzelnem im Leben so alles verändern, wenn dieser Fall einträte? Und es wäre kein Geld da, um dem Missstand schnell abzuhelfen.

Zum Seitenanfang

Aus diesen vorher genannten Gründen sanierte Active Aid in Africa 2017 insgesamt 21 kaputte Brunnen. So trugen wir zu einer stabileren Wasserversorgung bei. Baden-Württemberg half uns dabei über die "SEZ".

Active Aid in Africa/ Malawi - Erfahrungen

Unsere Erfahrungen aus der Reparatur des ersten Brunnens: Die tatsächlichen Kosten haben die veranschlagten leicht überstiegen.

Zuerst sind die Brunnen, jeder für sich einzeln, nach etwaigen Schäden durch Fremdkörper im Brunnenschacht zu prüfen.
Einen Brunnen in Ngona mussten wir aufgeben, weil Steine zu weit unten im Schacht waren. Eine Sanierung würde in diesem Fall einer Neubohrung fast gleichkommen.

Nach dem Zusammensetzen des Gestänges führt das AAA-Team Malawi selbiges in den Brunnenschacht ein.
Danach setzen die Verantwortlichen den Brunnenkopf mit Zubehör auf und befestigen alles miteinander.

Schon kurz nach Fertigstellung verzeichneten wir einen regen Bedarf an frei verfügbarem Wasser aus unserem Brunnen.

Zum Seitenanfang

Kosten für die Sanierung eines Brunnens:

Standort: Ngona, Provinz Tengani, Malawi

Die tatsächlichen Kosten für den ersten Brunnen im Jahre 2013 betrugen 487,28 Euro und überstiegen den damals veranschlagten Wert von 405,00 Euro.
Die in den Jahren 2016/ 2017 reparierten 21 Brunnen kosteten insgesamt 7530 Euro, also im Durchschnitt 360 Euro. Das kommt dadurch zustande, weil einige Brunnen geringe Beschädigungen aufwiesen. Die Preisspannen zwischen den einzelnen Brunnen lagen mit 29 Euro bis zu 610 Euro weit auseinander. Interessant wird es, wenn man das einmal pro Kopf umrechnet: Etwa 12800 Menschen werden von diesen 21 Brunnen versorgt. Pro Person fallen somit fast unvorstellbar geringe 0,59 Euro Kosten an.

Allgmein gilt: Währungsschwankungen und steigende Preise sind immer mit einzukalkulieren.

Recycling - das Schlagwort der heutigen Epoche!

Um Kosten zu sparen, greifen wir fast ausschließlich auf Second-Hand-Ausrüstung zurück. Denn wir haben obendrein festgestellt, dass neu Gekauftes meist weniger haltbar und stabil ist als ältere, solidere Teile.


Zum Seitenanfang