Active Aid in Africa pflanzt Bäume
Logo Active Aid in Afrika

Projekt

Baumschule

Abendstimmung unter Bäumen in Ngona, Malawi
Jatropha-Spross auf dem Grundstück von Active Aid in Africa, Ngona, Malawi
Setzen der Samen in Frühpflanzungen der Baumschule von Active Aid in Africa, Ngona, Malawi
Setzen der Samen in Frühpflanzungen der Baumschule von Active Aid in Africa, Ngona, Malawi
Baumschule in Nthumba, Projektteil von Active Aid in Africa, Malawi

Jetzt Spenden! Das Spendenformular ist ein kostenfreier Service von betterplace.org.

Baumschule als Kernpunkt unserer Hilfe in Malawi

Am Anfang steht das Saatkorn...
Darauf aufbauend helfen wir mit, das Land in Malawi wieder fruchtbar und grün zu machen.

Active Aid in Africa sät Hoffnung

Wiederaufforstung in Afrika Active Aid in Africa pflanzt auf Ödland
Bäume gegen Durst, Hunger und Armut,
für eine langfristige Perspektive in Malawi.

1 Euro für 7 Bäume
2 Euro für 14 Bäume
10 Euro für 70 Bäume...

Jeder Euro bringt etwa 7 Bäume - neues Leben!


Was bewirken Sie mit Ihrer Spende?

Wenn Sie mithelfen möchten, das Land wieder zu begrünen und den Menschen eine Ernährungsgrundlage zu schaffen, dann klicken Sie auf einen der beiden unten stehenden Übersichten von Betterplace.
Selbstverständlich steht es Ihnen frei, auch einen anderen Betrag zu spenden.


Planungen zum Aufbau der Gärtnerei in Ngona

Warum eine Baumschule?

Neben den bereits bestehenden kleineren Baumschulen im Dorf soll eine große Baumschule von Active Aid in Africa für eine kontinuierliche Versorgung aller Anwohner mit Saatgut und Setzlingen für die flächendeckende, schnellere Bepflanzung des Tengani-Gebietes entstehen.

Erste Vereins-eigene Gärtnerei entsteht

Kosten für die Baumschule

Anhand einer ursprünglichen Kostenaufstellung der letzten Jahre ermittelten wir für:

Anschaffung von Zubehör für die Baumschule 130 Euro

Darin sind enthalten:
Gießkannen, Schaufeln, Hacken, Buschmesser, Schubkarren.

Darüber hinaus kosten

Pflanzsäckchen und Saatgut pro 40.000 Stück 580 Euro
Saatgut pro 40.000 Stück 400 Euro

Zum Seitenanfang

Kosten nach dem Auspflanzen der Setzlinge:

In dieser Zeit müssen auch Körbchen zum extra Pflanzenschutz angefertigt und aufgestellt werden.
Außerdem benötigen die Keimlinge Schutz vor Sonne und Starkregen.
Wenn die Setzlinge an die Bauern verteilt werden, kommen nur die Zeit und Kosten für das Entfernen und Ausfahren der Setzlingen in Betracht.
Für die ständige Pflege und Fürsorge der Aussaat und der Setzlinge rund um das Grundstück wurden drei Gärtner eingestellt. Saisonal sind obendrein etwa drei weitere Aushilfen nötig.
Für die drei Gärtner werden monatlich jeweils 107 Euro gezahlt.

Rietdach für Baumschule, Active Aid in Africa, Malawi
Baumschule Active Aid in Africa, Malawi
AAA Malawi: Setzlinge, bestimmt zum Auspflanzen ins Dorf

Zum Seitenanfang

Das macht zusammen für das Jahr:

                  Position                   Preis pro 1000 St. Preis gesamt *
Pflanzsäckchen 14,50 Euro 580,00 Euro
Saatgut 33,30 Euro 400,00 Euro
Postition  Preis pro Monat   Preis pro Jahr 
Zubehör Baumschule 10,83 Euro 130,00 Euro
Überdachung für Aussaaten 10,00 Euro 120,00 Euro
Bewässerung 2,50 Euro 30,00 Euro
Transport/Instandhaltung 193,25 Euro 2319,00 Euro
Postition  Gehälter pro Monat   Gehälter pro Jahr 
Fest-Gehälter pro Monat 107,00 Euro 1.286,00 Euro
3 Saisonarbeiter/ 3 Monate 53,70 Euro 161,00 Euro
Gesamt pro Jahr 5026,00 Euro
*Anmerkung: Es wurden 40.000 Pflanzen berücksichtigt, die bis Dezember 2018 überstanden haben.
Pauschal, unter Einbeziehung von etwaigen Verlusten nach der Aussaat, ergibt sich
auf sieben Bäumchen ein Kostenpunkt von etwa einem Euro.

Das bedeutet:

Mit einer 100-Euro-Spende forsten Sie 700 Bäume auf. So bewalden Sie eine Fläche von circa 7000 m2, vergleichbar mit einem Fußballfeld.
Zugleich sichern Sie 3 Gärtnern und ihren Familien, d. h. etwa 25 Personen, für 1 Monat das Überleben in Tengani, Malawi.

Die oben genannten Kosten beruhen auf ortsüblichen Preisen.
Die Euro-Preise gelten für den momentanen Kurs und unterliegen den üblichen Kurs- und Preisschwankungen.

Zum Seitenanfang