Active Aid in Africa, Brunnen in Tengani, Malawi, warten auf ihre Sanierung, hier einziger Brunnen in Lukwa
Logo Active Aid in Afrika

Projektstand Brunnen

Active Aid in Africa

Großer Durst bei weit über 40 Grad, Malawi
Wasserholen aus dem Fluss, weil kein Brunnen vorhanden, Ngona, Malawi
Bohrung wartet aus Innenleben für einen Brunnen,Ngona, Malawi
Brunnensanierung durch Active Aid in Africa in Ngona, Malawi
Von Active Aid in Africa fertiger Brunnen aus 2013 in Ngona, Malawi
Jetzt Spenden! Das Spendenformular ist ein kostenfreier Service von betterplace.org.

Das Brunnen-Projekt aktuell

Aktueller Stand vor Ort in Tengani, Malawi

Active Aid in Africa: Brunnensanierung in Malawi, Afrika

Im August 2013 stellte Active Aid in Africa den ersten Brunnen in Ngona fertig.
Bis Ende 2018 gelang es Active Aid in Africa Malawi, insgesamt 30 Brunnen zu sanieren. Dies geschah mit Hilfe von Spenden und mit durch die sez gewährten Mitteln des Landes Baden-Württemberg.



Stand Dezember 2018

Zuerst reparierten wir einen Brunnen in Chisi und einen weiteren in Mphaso, nicht sehr weit von unserem Standort. In den folgenden Tagen suchten wir nur noch die entlegensten Dörfer auf, denn dort ist das Netz der Wasserversorgung durch Brunnen sehr weitmaschig.
Uns gelang es, dass sich die Anwohner von neun Brunnen über jederzeit verfügbares frisches, sauberes Wasser freuen können.

AAA Malawi:Brunnenreparatur in Namijeti, Tengani, Malawi
AAA Malawi:Brunnenreparatur in Namijeti,  Tengani, Malawi
AAA Malawi:Brunnenreparatur in Namijeti,  Tengani, Malawi

Am ersten Dezember-Sonntag fuhren wir in aller Frühe ins entlegene Dorf Namijeti, in dem der Brunnen schon seit Jahren unbrauchbar war.
Schon während der schweren Arbeiten herrschte unfassbare Freude unter den Einheimischen, die wir erst einen Tag zuvor über unseren anstehenden Besuch informiert hatten.

Brunnenreparur in Namijeti, Tengani
Als der fertige Brunnen sein erstes Wasser hervorsprudelte, kannte die Freude keine Grenzen mehr.

Viel Freude während der Reparatur in Namijeti

Brunnenreparur in Namijeti, Tengani
Das erste Wasser seit Jahren fließt aus diesem Brunnen. Köstlich.

Am Folgetag fuhren wir in das noch entlegenere Dorf Kaileji, wo wir ebenfalls einen Brunnen sanierten.

AAA Malawi:Brunnenreparatur in Namijeti, Alumenda, Tengani, Malawi
AAA Malawi:Brunnenreparatur in Namijeti, Alumenda, Tengani, Malawi
AAA Malawi:Brunnenreparatur in Namijeti, Alumenda, Tengani, Malawi

Auf zur Nthondo-Ralley

Einige Tage später ging es hoch hinauf in die Berge nach Nthondo, an die Westgrenze zu Mosambik.

Abenteuerliche Fahrt nach Nthondo, Tengani, Malawi
Die Tour nach Nthondo verlangte dem Team und auch dem Pickup das letzte ab.

Die Piste war eine Zumutung ohnegleichen.
Steile Anstiege oder Abfahrten, tiefe Senken und Bergkuppen wechselten einander ab. 20 km durchs Niemandsland, kein Dorf, nur Wildnis war hier zu finden.
Zwei Kundschafter, die am Samstag die Strecke für uns erkunden wollten, verunfallten an einem der Steilabstiege.

Abenteuerliche Fahrt nach Nthondo, Tengani, Malaw
Eindrücke von der Fahrt nach Nthondo; rechts der wohl spektakulärste Steilabstieg

Tags darauf war unser Drei-Brunnen-Tag.
Auf einer fast schon entspannenden Fahrt ging es in die ebenfalls weit abgelegenen Dörfer Million und Kaloga.
In Million tanzten die Leute schon, als wir vorfuhren. Da hatten wir noch keinen Streich geschafft.
Da die Reparaturen sehr schnell gingen, konnten wir auf der Rückfahrt sogar noch in Chitsa halt machen, wo wir bis kurz vor Sonnenuntergang den dritten Brunnen fertig stellten.

AAA Malawi:Jubel bei unserer Ankunft in Million
AAA Malawi: Brunnenreparatur in MIllion
AAA Malawi: Brunnenreparatur in Chitsa

Stand Dezember 2017

Hurra!

Alle geplanten und von der sez aus Landesmitteln gewährten 15 Brunnensanierungen sind vollendet.
Darüber hinaus reparierte das Team von Active Aid in Africa Malawi weitere elf Brunnen in Tengani, dank der zahlreichen privaten Spenden.

Damit haben nun über 12.000 Menschen Zugang zu frischem Trinkwasser!
Herzlichen Dank an die sez in Stuttgart und all die vielen SpenderInnen!

Brunnensanierung in Tengani, Active Aid in Africa Malawi
Brunnensanierung in Tengani, Active Aid in Africa Malawi
Brunnensanierung in Tengani, Active Aid in Africa Malawi

Stand April 2017

Im März 2017 stellte das Team von Active Aid in Africa/ Malawi acht Brunnen fertig.
Die Brunnen, wo die Bedingungen für die Anwohner am prekärsten waren, kamen zuerst dran.

Brunnen 1 in Nthumba 6 Chikoko:

Zustand vorher:

Zustand nachher:

Weitere Infos finden Sie auf den Seiten

Brunnensanierung Ende 2016 - Anfang 2017 und

Brunnensanierung Ende 2017.

Stand Anfang März 2017

Es warten noch weit über 120 Brunnen auf ihre Sanierung im Gebiet Tengani.
Das Land Baden-Württemberg gewährt uns nun über die SEZ seine Mithilfe bei der Finanzierung von 15 Brunnen.
Aufbauend auf den Erfahrungen von 2013, als Active Aid in Africa den ersten Brunnen in Ngona sanierte, hat AAA Malawi seit Mitte November 2016 mit der Untersuchung, Auswahl und Austausch der zu sanierenden Teile an den Brunnen begonnen.
Bereits zwei Brunnen funktionieren wieder!

Zum Videolink

Active Aid in Africa, Malawi, Brunnen
Wir haben alle Brunnen in den geplanten Orten des Landkreises Tengani registriert und besichtigt.

Nun warten wir auf besseres Wetter, denn bei Starkregen können Teile des Brunnens überflutet werden. Neue Zementierungen sind ebenfalls bei Regen in ungeschützten Lagen unmöglich.
Bei günstigem Wetter und genug finanziellen Mitteln gehen die Reparaturen sehr rasch voran.
Umso mehr Menschen haben dann Zugang zu Trinkwasser.

Im November, Dezember 2016 haben sich in den Dörfern Brunnen-Komitees mit Verantwortlichen für die künftige Erhaltung der sanierten Brunnen gebildet.
Die Komitees sind aber sofort befugt, jeweils von den Anliegern einen "Mitgliedsbeitrag" von 50 MK einzufordern, sodass bei Bedarf darauf zugegriffen werden kann.


Active Aid in Africa, Malawi, Brunnen

Gleich am Tag nach der Ankunft vor Ort begaben wir uns in die etwa 5 km entfernten Dörfer Nthumba und Nyanga, wo schon das örtliche Brunnenkomitee auf uns wartete. Danach begannen wir, den Zustand der Brunnen zu untersuchen...

Weiteres Geschehen siehe unter dem Kapitel Brunnensanierung Ende 2016 Reisebericht

Active Aid in Africa, Malawi, Brunnen

Erinnerung an die Sanierung des ersten Brunnens in Ngona 2013

Kurzinfo über die Brunnensanierung von AAA in 2013 als PDF-Datei

Kurze Information über die erste Brunnensanierung durch Active Aid in Africa in Ngona, südliches Malawi

Zum Seitenanfang

Bei all den Erfolgen sei bemerkt: Es existiert immer noch ein sehr großer Bedarf in Malawi. Die Preise steigen ständig, mehr als das Einkommen. Der Transport vom relativ entwickelten Blantyre in die benachteiligte Region des Lower Shire-Tales ist immer noch ein riesiges Problem. Deswegen bitten wir Sie alle um die Unterstützung des Ngona-Projektes, damit die hauptsächlichen Dinge des Lebens verbessert werden können:

Mehr erfahren Sie, wenn Sie hier anklicken: Was kann ich tun?